Szabó Pfeife

Szabó Am 1930 gegründete Pfeifenhersteller Werkstatt in Nagykőrös, die eine Tradition bis mitte der 1800 Jahren Geschichte. Ab 1960 war Pfeifen auch nach Afrika aus Nagykőrös gereist, und die Kunden waren dort zwischen Kanada und Griechenland. Von 1962 Nagykőröser Pfeifen erschien in England, ist dies ein echter Erfolg, wie die Engländer als "Pfeifenraucher Nation " berechnet sich wie im Auge behalten der Welt. Die Pfeife-Sektion des Werkstatt wurde Inhaber die Szabó Familie Ab 1990 folgte Ablösung des politischen Systems die Privatisierung.Zurzeit sind dieser Pfeifenfabriken als "die ungarische Pfeifen" in etwa 15 Ländern in Europa unternehmen. Die Pfeifenfabriken Szabó derzeit 6 Personen Mitarbeitern.

Seiten